Sommerferien-Aktion „Mein schönstes Ferienerlebnis“

Mit dem Beginn der Sommerferien in Mecklenburg-Vorpommern startet der Rundbus „Plauer See“ erstmalig die Ferienaktion „Mein schönstes Ferienerlebnis“ und verlost tolle Preise

Putlitz, den 21. Juni 2012. Mit dem Start der Sommerferien in Mecklenburg-Vorpommern am 23. Juni 2012 beginnt beim Rundbus „Plauer See“ erstmalig auch die Sommerferien-Aktion „Mein schönstes Ferienerlebnis im Rundbus „Plauer See“. Sechs Wochen lang haben Kinder und Jugendliche Zeit, ihr schönstes Ferienerlebnis im Rundbus „Plauer See“ zu dokumentieren und einen von drei tollen Preisen zu gewinnen.

„Wir führen dieses Jahr zum ersten Mal unsere Sommerferien-Aktion durch und freuen uns jetzt schon darauf, die vielen schönen Ferienerlebnisse unserer jungen Reisenden zu erhalten.“ erklärt Tino Hahn, Geschäftsführer der RegioInfra Gesellschaft mbH, welche den Rundbus in Mecklenburg-Vorpommern betreibt. „Die Auswahl der zu gewinnenden Preise und der dazugehörigen Kooperationspartner wurde von unserer Seite aus bewusst so gewählt, dass wir die Gewinner auch im kommendem Jahr wieder in unsere Region zurück locken möchten.“ so Tino Hahn weiter.

In Kooperation mit dem Kletterwald Plau am See (www.kletterwald-plau.de) und Mecklenburger Draisine (www.draisine-mecklenburg.de) verlost der Rundbus „Plauer See“ als 1. Preis ein Familienticket für den Kletterwald Plau am See, als 2. Preis ein Familienticket für eine Draisinenfahrt in Karow sowie als 3. Preis ein Tagesticket für den Rundbus „Plauer See“. 

In dem Zeitraum zwischen dem 23. Juni 2012 und dem 5. August 2012 können alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren an der Sommerferien-Aktion teilnehmen. Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen Fahrausweises für den Rundbus „Plauer See“ in der Zeit des laufenden Wettbewerbs.
Die Beiträge können zum Beispiel als kurze Geschichte, Aufsatz, Fotocollage, einzelnes Bild oder auch als Zeichnung eingereicht werden.

Mehr Informationen zu der Sommerferien-Aktion finden Sie unter www.rundbus.de oder www.facebook.com.

Pressemitteilung als pdf-Download